1. Seien Sie natürlich und authentisch:

Ein Fototermin ist lustig und unterhaltsam. Häufig sage ich zu den Leuten: wir sind jetzt nicht bei einem Fotoshooting, sondern wir plaudern, toben herum, lachen, sind dann wieder ernst, also wir machen uns eine schöne Zeit.

2. Schlafen Sie sich aus:

Im Leben läuft immer alles besser, wenn Sie gut geschlafen haben. Also, bitte, geben Sie sich Mühe!

3. Wählen Sie die passende Kleidung:

Gerne wähle ich mit Ihnen im Voraus die richtige Kleidung und das passende Schuhwerk aus. Bitte bringen Sie die sauberen und gebügelten Kleider und sauberen Schuhe auf Bügeln bzw. in Schachteln mit, damit Sie unterwegs nicht verdrückt werden.

4. Achten Sie auf Ihr Äußeres:

Damen sollten wissen, dass Maniküre und Pediküre am Foto sehr gut zur Geltung kommen: nehmen Sie sich Zeit für die Pflege ihrer Hände und Füße! Waschen und frisieren Sie am Tag des Shootings Ihre Haare; Mädchen legen Makeup so auf, wie wir das vorab gemeinsam für das Shooting festgelegt haben. Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, so wenden Sie sich an eine professionelle Visagistin und beschreiben Sie ihr Ihre persönlichen Vorlieben: für manche Bilder genügt leichtes Tagesmakeup, bei anderen kann man auch ruhig ein Experiment wagen.

 

5. Bitte bringen Sie

zum Shooting Kamm, Kosmetiktasche, Wasser, eine Kleinigkeit zum Essen und Spielsachen für die Kinder mit.

Für die Herren:

Alles oben Gesagte (ausgenommen das Makeup) gilt auch für Sie!